Otto & Paul Pflegehinweise

Zur richtigen Schuhpflege gehört weit mehr als nur das regelmäßige Putzen Ihrer Schuhe. Wer seine Schuhe liebt und sie möglichst lange erhalten möchte, kommt langfristig nicht darum herum, seinen Schuhen eine intensivere Pflege zukommen zu lassen. Dazu zählt auch ein korrektes An- und Ausziehen der Schuhe und der Einsatz von Schuhspannern. Behandeln Sie Ihre Schuhe mit Liebe – sie werden es Ihnen danken.





Schuhspanner by Otto & Paul

Richtige Aufbewahrung

Um Ihre Schuhe lange zu erhalten und zu schonen, sollten Sie diese nicht jeden Tag tragen. Legen Sie Tragepausen ein, vor allem wenn Ihre Schuhe nass werden. Das Leder kann so besser trocknen und sich entspannen. Auch das Einlegen von Schuhspannern aus Holz trägt dazu bei, dass jene die im Leder gespeicherte Feuchtigkeit behutsam aufnehmen, während der Schuh in Form gehalten wird.

das richtige An- und Ausziehen

Richtiges An- und Ausziehen

Eine nicht unwesentliche Rolle spielt auch das richtige An- und Ausziehen Ihrer Schuhe. Ziehen Sie diese am besten stets mit einem Schuhlöffel an, um zu vermeiden, dass die Rückkappe niedergetreten und gestaucht wird. Wenn Sie Ihre Schuhe nach dem Tragen wieder ausziehen, öffnen Sie erst die Schnürsenkel ausreichend weit und fahren Sie erst dann aus Ihnen heraus. Auch beim Ausziehen ist ein Schuhlöffel empfehlenswert.

die richtige Schuhpflege

Richtige Schuhpflege

Damit Ihre Schuhe auch stets schön aussehen und Ihre Funktion zufriedenstellend erfüllen, ist eine gute Schuhpflege unabdingbar. Je nach Material sollten Sie Ihren Schuh anders pflegen. Zur ordentlichen Pflege gehören neben dem Ausbürsten und Eincremen auch das Polieren und Imprägnieren und gelegentliches Feuchtreinigen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Schuh am besten reinigen, dann können Sie auf den Seiten des Deutschen Schuhinstituts genaueres nachlesen.





Pflegeset

Pflegeset

Zur ordentlichen Schuhpflege gehört natürlich auch ein ordentliches Pflegeset. Dazu gehören eine Schmutz- oder Staubbürste zum Reinigen, eine Auftragebürste und Wachscreme, Mischemulsionscreme, Ledersohlenöl samt Auftragepinsel, Imprägnierung, Glanzbürsten und mindestens jeweils ein Baumwolltuch zum Auftragen und Polieren.

Einlegesohlen

Einlegesohlen

Um die Innensohle Ihrer Schuhe zu schonen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Einlegesohlen. Die zusätzliche Polsterung schützt nicht nur das Fußbett, sondern kommt auch Ihrer Gesundheit zugute. Eine gute Einlegesohle passt sich Ihrem Fuß an, gibt Halt und Stabilität und dämpft Ihre Schritte. Ihre Füße und auch Ihre Wirbelsäule werden geschont und Sie laufen noch gesünder. Zudem kann eine Einlegesohle auch dazu genutzt werden, den perfekten Sitz Ihrer Schuhe zu unterstützen. Unser kooperierender Schustermeister unterstützt Sie gern bei der Wahl der richtigen Einlegesohle und gibt nützliche, praktische Tipps zur richtigen Pflege.

die richtige Schuhpflege

Schuhreparatur

Jeder Schuh kann einmal beschädigt werden oder durch lange Tragezeiten Gebrauchserscheinungen aufweisen. Dies ist kein Qualitätsmangel, sondern eine ganz normale Verschleißerscheinung. Die Sohle läuft sich zum Beispiel mit der Zeit ab, die Schuhspitze wurde beschädigt oder es sind an der ein oder anderen Stelle Schrammen im Leder. Hier kann der Gang zum Schuhmacher oftmals Wunder bewirken. Ein guter Schuhmacher kann Ihren Schuh ausbessern und neu besohlen, sodass dieser sich wieder fast wie neu anfühlt und auch so aussieht. Um einen Schuh rechtzeitig ausbessern zu können, sollten Sie natürlich stets ein Auge auf den Zustand Ihrer Schuhe haben. Auch hier berät Sie unser kooperierender Schustermeister sehr gern.